Kinderbücher

Ben Guterson
Winterhaus
978-3-7725-2891-0
ab 11 Jahren

Elizabeth lebt seit dem Tod ihrer Eltern bei unausstehlichen Verwandten. Eines Tages erhält sie von einem Unbekannten einen Brief, mit welchem sie in das Hotel Winterhaus eingeladen wird. Onkel und Tante bestehen darauf, dass Elizabeth über Weihnachten dorthin fährt. Bei ihrer Ankunft ist sie fasziniert vom Hotel mit seiner riesigen Bibliothek und sie freundet sich sogar mit einem Jungen an, der ebenfalls ohne Erwachsene im Winterhaus wohnt. Zusammen entdecken sie rätselhafte Vorkommnisse im Hotel, sie begegnen einem zwielichtigen Paar und der nette Hotelbesitzer verhält sich plötzlich auch verdächtig. Ein abenteuerlicher Roman voller Rätsel für mutige Leseratten.

Collien Ulmen-Fernandes, Carola Sieverding
Lotti und Otto
978-3-96129-008-6
Bilderbuch

Als sich Lotti und Otto im Ferienlager begegnen, ist das Erstaunen groß: Die beiden Otterkinder gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Und doch sind sie ganz verschieden: Lotti ist ein Mädchen und Otto ein Junge. Otto backt und näht gerne, während Lotti am liebsten draußen herumtollt und Fische fängt. Aber Backen ist doch Mädchenkram und Fische fangen Jungssache - oder? Eine Tiergeschichte mit wichtiger Botschaft: Egal, was als »typisch Mädchen« oder »typisch Junge« gilt - sei einfach Du selbst!

Annemarie van der Eem, Mark Janssen
Ich will einen Löwen
978-3-7373-5582-7
Bilderbuch

Finn will ein Tier. Und er weiß auch schon was für eins. Einen Löwen! Mit scharfen Krallen und spitzen Zähnen. »Auf keinen Fall«, sagt Mama. »Der frisst den Postboten mit einem Haps. Eine Heuschrecke kannst du haben.« Heuschrecken sind langweilig. Dann will er eben ein Nilpferd, mit dem er sich im Schlamm wälzen kann. Mamas Vorschlag, einen Hamster anzuschaffen, findet Finn doof. Aber Finn ist schlau. Bei einem Hund kann Mama nicht nein sagen. Wenn sie nur gewusst hätte, dass der genauso wild wie ein Löwe ist.
Mit farbgewaltigen Bildern illustrierte, humorvolle Geschichte von einem kleinen Verhandlungskünstler.

Otfried Preussler
Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
978-3-522-18510-3
ab 6 Jahren

Wachtmeister Dimpfelmoser steht der Schweiß auf der Stirn. Grund dafür: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz ist mal wieder aus dem Gefängnis ausgebrochen. Was für eine Katastrophe! Denn jeder weiß: Der Räuber Hotzenplotz ist der gefährlichste Räuber im ganzen Landkreis. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, den Räuber wieder einzufangen – und haben eine grandiose Idee. Sie wollen ihn ein für allemal auf den Mond schießen! Dafür basteln sie aus einer Papprolle und einem Kartoffelsack eine Mondrakete. Der Räuber Hotzenplotz wird schon drauf reinfallen – oder?
Die wiederentdeckte Geschichte rund um den berüchtigten Räuber Hotzenplotz und die schlauen Lausbuben Seppel und Kasperl ist ein Spass für Gross und Klein.


Dan Wiener
Die Seetaler Drachen-Saga
978-3-85546-331-2
ab 6 Jahren

Im Seetal gibt es so viele Drachen, dass nicht einmal die Drachen selber wissen, wer mit wem verwandt ist. Zum Glück hat der Drachenforscher Ambrosius Ferdinand Sigismund Maria von und zu Drachenfels noch die Übersicht. In dieser Enzyklopädie stellt er die verschiedenen Drachenfamilien vor. Er zeigt, wo sie leben, was sie fressen, wie sie kämpfen. Auch über die Feste berichtet er, zum Beispiel über das Drachenfamilienfest, an dem alle besonders schlecht gelaunt sind. Denn Drachen hassen Familientreffen! Nach dem Fest sagen alle, es sei das letzte gewesen. Und im nächsten Jahr sind sie trotzdem wieder da. Drachenfamilien funktionieren eben ganz anders als Menschenfamilien!
Die Drachen-Saga macht gluschtig, die schöne Landschaft und die historischen Schlösser in unserer Region zu erkunden. Das Buch führt gross und klein ein in die Drakologie, das Wesen und die Eigenheiten der Drachen im Aargauer und Luzerner Seetal. Die Geschichte legt einen grossen Fokus auf die (Drachen)Kinder, es fehlt ihr aber nicht an einer gehörigen Portion Ironie und bringt so auch die Erwachsenen zum Schmunzeln.


Adam Stower
König Guu
978-3-8489-2100-3
ab 8 Jahren

Ben ist auf der Flucht vor seinem Erzfeind Monty, als er plötzlich durch ein mysteriöses Erdloch fällt und einen versteckten Wald entdeckt. Hier regiert König Guu, ein Mädchen mit einem stattlichen Bart, einem gigantischen Baumhaus und einem Wombat namens Herbert. Klar, dass Monty und seine Bande dieses Paradies zerstören wollen. Aber Ben und Guu sind bestens vorbereitet, mit Kuh-Kacka-Pulten, Stinktier-Knallern und Guus genialster Erfindung: dem Wombatisator!
Ein irrwitziger Spass. Unbedingt lesen (in jedem Alter!) und die detailreichen Zeichnungen genau anschauen. König Guu ist ganz einfach ein sehr sehr lustiges Buch.


Daniel Fehr, Jamie Aspinall
Hannas Hosentasche
978-2-940481-37-8
Bilderbuch

Hanna ist am liebsten zuhause, während die anderen Kinder draussen spielen. Und sie versteht nicht, wieso alle anderen ihre Hosentaschen voller Kram haben. Bis sie eines Tages etwas in ihrer Tasche bemerkt, das sich bewegt. Eine unerwartete Begegnung, dank welcher sie die Welt zu entdecken beginnt und ihre Tasche mit kleinen Wundern füllt.
Das Bilderbuch erzählt vom Zauber kleiner Dinge und von der Macht der Fantasie. Die farbenfrohe Bebilderung und die hochwertige Gestaltung machen das Buch selber zu einem wertvollen Schatz.


Michael Gerard Bauer
Die Nervensäge, meine Mutter, Sir Tiffy, der Nerd & ich
978-3-446-25862-4
ab 12 Jahren

Das perfekte Leben der Maggie Butt soll endlich beginnen, deshalb hat sie sich einiges vorgenommen: Sie möchte an der neuen Schule eine beste Freundin finden, sie will eine glatte Eins in Englisch schaffen und sie muss unbedingt eine zumutbare Begleitung für den Abschlussball auftreiben. Der unwesentliche Haken dabei: Das Schuljahr dauert gerade noch zwei Monate. Und dann ist da noch der neue Lover ihrer Mutter. Diese Nervensäge gibt plötzlich überall ihren Senf dazu und macht damit alles noch schlimmer.
Eine Geschichte mit unglaublich viel Humor und Selbstironie erzählt. Sollten Sie in der Öffentlichkeit lesen: Vorsicht! Es könnte sein, dass Sie komisch angeschaut werden, denn plötzliche Lachanfälle ob der Situationskomik sind garantiert!



Jens Steiner
Die Bratwurstzipfel-Detektive
978-3-473-40817-7
ab 8 Jahren

Die Bratwurstzipfel-Detektive - das sind der ziemlich schusslige Clemens, sein bester, superschlauer Freund Leo und Olivia, angehende Schriftstellerin. Ihr erster Fall: der merkwürdige Herr Radek. Er trägt immer Gummistiefel, selbst im Hochsommer, aber noch viel merkwürdiger ist, dass er das Haus nie ohne seinen Rollkoffer verlässt. Was da wohl drin ist? Die drei beschließen, Herrn Radek zu beschatten...
Die eigenwilligen Protagonisten und eine etwas absurde Geschichte lassen einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Das erste Kinderbuch von Jens Steiner ist ein unterhaltsamer Krimi, den Maria Karipidou witzig illustriert hat.


Ich wünsch mir einen FreundAmy Hest, Jenni Desmond
Ich wünsch mir einen Freund
978-3-219-11753-0
Bilderbuch

Häschen und Hund sind Nachbarn, aber jeder lebt für sich allein. Häschen liest gerne, es liebt Kakao und jeden Tag schaut es über den Zaun, um zu sehen, was Hund heute macht. Hund liest auch gerne, er liebt Kekse und jeden Tag schaut er über den Zaun, um zu sehen, was Häschen heute macht. So geht das immerzu, bis eines Nachts eine Sternschnuppe vom Himmel fällt und beide sich etwas wünschen.
Eine poetische Geschichte über Freundschaft, mit liebevollen und detailreichen Zeichnungen.


Anna Ruhe
Die Duftapotheke
978-3-401-60308-7
ab 10 Jahren

In der alten Villa riecht es seltsam - nach tausend Dingen gleichzeitig. Es ist das erste, was Luzie an ihrem neuen Zuhause auffällt. Aber die Gerüche führen nirgendwohin und der Schlüssel, den Luzie unter einer Bodendiele findet, passt in kein Schloss. Gibt es in der Villa etwa ein verstecktes Zimmer? Gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder Benno und dem Nachbarsjungen Mats macht sich Luzie auf die Suche. Als sie in den verborgenen Teil der Villa vordringen, trauen die Kinder ihren Augen kaum: Auf deckenhohen Regalen reihen sich zahllose Duftflakons aneinander, in denen es nur so schillert und sprudelt! Doch in den Fläschchen schlummern nicht nur schöne Überraschungen. Vor allem ein Flakon wäre besser für immer verschlossen geblieben…
Ein richtig tolles Buch, in dem es um eine verborgene Duftapotheke und deren Geheimnisse geht. Die verschiedenen Düfte halten mehr als eine Überraschung bereit. Sehr unterhaltsam, teilweise unheimlich und durchwegs spannend.


M. A. Bennett
Bloody Weekend
978-3-401-80763-8
ab 12 Jahren

Greer ist eher durch Zufall und mit Hilfe eines Stipendiums auf das altehrwürdige Internat St. Aidan geraten, auf dem mittelalterliche Traditionen und Mythen gepflegt werden. Niemals hätte sie, die eher in der Welt von Filmen und der Moderne lebt, angenommen, zu den «Medievals» gehören zu dürfen. Umso grosser ist ihre Freude, als sie mit zwei anderen «gewöhnlichen» Jugendlichen zu einem Jagd-Wochenende auf den Landsitz des reichen Henry und seiner Clique eingeladen wird. Die Freude kehrt sich aber bald um in Schrecken und Horror, als die drei erkennen, wer da gejagt werden soll.
Unfassbar spannender Thriller mit halb-offenem Ende.


Jörg Mühle
Zwei für mich, einer für dich
978-3-89565-357-5
Bilderbuch

Drei leckere Pilze findet der Bär auf dem Heimweg im Wald. Sein Freund, das Wiesel, schmort sie sogleich in der schweren Pfanne. Doch dann haben die beiden ein Problem: Drei Pilze für zwei? Wie soll das gehen? Beide bringen ein Argument nach dem anderen, warum der eine mehr als der andere bekommen müsse. Bis plötzlich ein listiger Fuchs um die Ecke biegt und sich einen Pilz schnappt. Der hat einfach unseren Pilz geklaut! Gleichzeitig ist damit das Problem gelöst und Ruhe kehrt ein. Wenn das Wiesel nicht noch einen Nachtisch hätte: Drei Walderdbeeren!

Ein wahnsinnig lustiges Buch über das Teilen, Diskutieren und Übersohrgehauenwerden.